www.1001km.ch

News

Stand 12.08.2014

Gefahrene km: 32000 Anzahl Pannen: 1 Anzahl Stürze: 1

Pleiten, Pech und Pannen

An dieser Stelle werden wir von dem Berichten, was so alles schiefgegangen ist. 19.01.2014 Plattfuss hinten 23.01.2014 Blinker hinten abgebrochen 12.04.2014 Benzinkocher geklaut

Ibarra

Letzte in Station Ecuador bevor es nach Kolumbien geht, wieder mal Zelten bei der Finca Sommerwind.

Ecuador 19.05-10.06 2014

Im Süden wird es Winter, da hilft nur eins, über den Equator nach Norden denn da ist Sommer.

Mancora 14-18.05.2014

Auf der Panamericana  Richtung Norden ins Surferparadies Mancora

Canon del Pato 10-12.05.2014

Über Huaraz zum Canon del Pato (Entenschlucht). Mal wieder ein bisschen Schotterstrasse.

Lima 07-09.05.2014

Besuch bei Touratech und der erste Oelwechsel nach 25000 km in der 9 Millionen Stadt

Paracas und Islas Ballestas 03-06.05.2014

Von der Wüste an die Pazifikküste bei Paracas

Nasca 30.04.2014

Durch die Anden auf einer der besten Motorradstrecken von Cusco nach Nasca.

Machu Picchu 25.04.2014

Sollte man als Touri  in Peru Machu Picchu besuchen?  Wir meinen auf jeden Fall. Obwohl sehr teuer sollte man sich dieses Highlight nicht entgehen lassen.

Peru 13.04-19.05 2014

Auf den Spuren der Incas durch Peru.

Von San Pedro nach Peru 11-14.04

Auf dem Weg nach Peru ist der erste Reifenwechsel fällig. Ausserdem wird uns der Benzinkocher geklaut und ein Hund beisst mich in den Fuss. Erfahrungsbericht Mitas E07

Bolivien-Tour 01-09.04

Mal auf 4 Rädern über den Altiplano zum Salar de Uyuni

Von Paraguay nach San Pedro 29-31.03

Unsere persönliche Transchaco-Rally

Paraguay 24-28.03

Wie wird man am  schnellsten Millionär? An einem Bancomat in Paraguay

Argentinien Provinz Misiones

Zu den Wasserfällen am Rio Iguazu und dem Weltweit zweitgrössten Wasserkrafterk Itaipu. Viel Wasser auch von oben.

Uruguay 09-14.03

Wir sind in der Schweiz....der Schweiz Südamerikas. Die ersten Verschleissteile sind auch fällig. Die Kette ist hinüber.

Buenos Aires 04-08.03.2014

Nach dem endlosen Patagonien mal eine Grosstadt

Penisula Valdez 25.02.2014

Nationalpark auf der Halbinsel Valdez Capo dos Bahios 22.02.2014 Ans Meer zu der Pinguinkolonnie

Routa 3 oder die Strasse der toten Hasen

Wie es sich so fährt auf der Routa 3

Die Versteinerten Bäume 21.02.2014

Ab in die Pampa zu den versteinerten Bäumen

Von Ushuaia nach Rio Gallegos 19.02.2014

Von der Insel Feuerland wieder aufs Festland

Ushuaia das Ende der Welt 17.02.2104

Wir haben es geschafft, wir sind am Ende der Welt.

Punta Arenas 15.02.2014

Die letzte Stadion auf dem Festland bevor es auf Feuerland geht.

Torres del Paine 14.02.2014

Kurzer abstecher zum Nationalpark Torres del Paine

Los Antiguos 09.02.2014

Wieder mal über die Grenze nach Argentinien ohne Geld.

Carretera Austral 01.02.2014

In Argentinien haben wir uns Regen und ein paar Grad weniger gewünscht. Petrus hat unseren Wunsch  ernst genommen. Und natürlich gleich übertrieben. Zum Reisebericht

Puerto Montt 31.01.2014

Um der Hitze in Argentinien  zu entgehen sind wir nach Chile zurückgekehrt. Ausserdem haben wir zuviel Gepäck und machen deshalb einen Umweg über Valparaiso um das nicht benötigte in der Villa Kunterbunt zu deponieren. Nach einem Tag in Valparaiso  gehts mit Volldampf auf der Panamericana Richtung Süden.

Mendoza 24.01.2014

Weil es uns langsam etwas heiss wird fahren wir in einem Tag bis Mendoza

Argentinien 20.01.2014

Die ersten Kilometer auf der Routa 40

Salta nach Cafayate 19.01.2014

Durch die Berge auf einer Panoramastrasse

San Pedro de Atacama und Paso de Jama

Von Oase in der Wüste über den Pass nach Argentinien

San Pedro de Atacama 14.01.2014

In Calama sind natürlich fast alle Hotels wegen der Dakar ausgebucht. Aber wir haben Glück und finden noch ein freies Zimmer.  Am Nachmittag haben wir dann tatsächlich das Fahrerlager der Dakar-Rally gefunden.

Antofagasta12.01.2014

Wir sind nun schon ein paar Tage unterwegs und haben 1500 km  bis Antofagasta geschafft. Morgen wollen wir weiter nach Calama und hoffen dort auf die Dakar-Rally zu treffen.  Wie es uns bis jetzt ergangen ist lest ihr hier. 

Valparaiso 05.01.2014

Heute sind wir mit dem Bus von Santiago nach Valparaiso gefahren. Umgerechnet ca 9.- Sfr.pro Person für 2 Stunden Fahrt. Der Zug in der Schweiz würde rund das zehnfache Kosten. Dafür war dann das Taxi vom Busbahnhof zur Villa Kunterbunt beinahe gleich teuer, dauerte aber nur rund 10 min.

Flug nach Santiago 02.01.2014

Am Donnerstagnachmittag sind wir von Basel aus mit der Air France Richtung Paris abgeflogen. In Paris mussten wir 5 Stunden warten auf den Weiterflug nach Santiago de Chile. Beim Einchecken dann die erste Überaschung,statt den  angenommenen 12 Stunden, soll der Flug 14.5 Stunden dauern.  Da habe ich wohl ein bisschen falsch gerechnet bei der Zeitverschiebung. Tatsächlich dauerte der Flug so lange, plus eine halbe Stunde Verspätung, insgesamt also ca. 15,5  Stunden im vollbesetzten Flugzeug. In Santiago angekommen dauerte es noch mal fast zwei Stunden bis wir durch den Zoll waren. Die ganze Abwicklung erfolgte zwar unkomplizert und speditiv, aber wenn ein paar Flugzeuge mit je 300 Passagieren kurz nacheinander landen und nur 2 Scanner für das Gepäck verfügbar sind,bilden sich schnell grosse Warteschlangen. Dafür empfängt uns Santiago mit wolkenlosem Himmel und 33° im Schatten.

Weihnachten

Noch sind wir zu Hause in der Schweiz, aber am 02.01.2014 fliegen wir von Basel nach Santiago de Chile.

Motorradtransport 25.11.2013

Trudy hat die Reise bereits angetreten. Am 25.11.2013 ist sie eingesperrt in die Transportkiste von einem Spediteur abgeholt worden. In Basel darf sie dann mit dem Rheinschiff bis nach Hamburg fahren, wo sie dann auf die Bella Schulte umgeladen wird. Dann geht es am 08.12. mit einem Tag  Verspätung,wegen Sturm “Xaver”, auf Umwegen über den Atlantik, durch den Panama-Kanal, um am 06.01.2014 in Valparaiso anzukommen.

Verladen in die Kiste

Um die Transportkosten niedrig zu halten sollte die Kiste möglichst klein sein. Also Vorderrad und Scheibe abbauen.
"Trudy" in der Kiste Home News Motorrad Ausruestung Reiseberichte Gallery Ueber uns Sponsoren
© by Dani B

                                           Aktueller Standort

News