www.1001km.ch
Kleine Zerlegung noch in der Werkstatt...
Vorbereitung Motorrad Im Internet liest man immer wieder in Motorradreiseberichten von Pannen wie gerissenen Ketten, defekten Radlagern usw. innerhalb der ersten paar tausend Kilometer. Das soll uns nicht passieren, deshalb habe ich einige Verschleissteile vorgängig ersetzt. Transalp Vorbereitung Neue Reifen Mitas E07 und neue Schläuche. Diese Reifen sollen nach diversen Berichten im Internet über 20000 km halten. Bin mal gespannt ob das bei meinem Fahrstil auch so ist. Bis jetzt hat jedenfalls noch kein Hinterreifen länger als ca. 9000 km gehalten. Ich werde an dieser Stelle von meinen eigenen Erfahrungen berichten. Montiert ist ein neuer Satz und ein weiterer Satz ist als Reserve, bei Martina in der Villa Kunterbunt in Valpareiso deponiert. Erfahrungsbericht Mitas E07 April 2014 Nach 21400 km ist der erste Wechsel fällig. Die Reifen sind noch nicht ganz abgefahren so 1000-2000 km wären wohl noch machbar gewesen. Beim Hinterreifen bilden sich schon nach ein paar tausend Kilometer Risse an den Stollen die aber keine Folgen haben und ignoriert werden können. Der Vorderreifen neigt zumindest bei meiner vollbeladenen Transalp im Geschwindigkeitsbereich 50-70km/h zu Lenkerschlagen das im abgefahrenen Zustand immer schlimmer wird. Abhilfe: Lenker NICHT loslassen oder einfach schneller fahren. Servicearbeiten: Alle Bremszangen komplett zerlegt gereinigt und neu  geschmiert Neue Radlager Neue Kupplungslamellen Neue Gel-Batterie Lenkopflager ist schon ein Kegelrollenlager, nur neu geschmiert und eingestellt. Gabelöl ersetzt Neue Radlager vorn und hinten Dazu natürlich die üblichen Servicearbeiten wie: Oel und Filterwechsel Ventile einstellen Vergaser reinigen und Synchronisieren Luftfilter Reinigen -K&N Filter lässt sich auswaschen und wird danach neu eingeölt. Ersatzteile Die Frage nach den benötigten Ersatzteilen, ist wohl nie abschliessend zu beantworten. Was man mitnimmt braucht man nicht, und was man braucht hat man nicht dabei. Wer auf Nummer sicher gehen will, nimmt am Besten ein aufblasbares Reservemotorrad mit. Der Platz auf einem Motorrad ist, besonders wenn man zu zweit unterwegs ist natürlich sehr beschränkt. Ich habe deshalb nur die wichtigsten Ersatzteile dabei. Ersatzteilliste: Bremshebel Kupplungshebel Bremsbeläge vorn und hinten Kette und Ritzel Ein paar Speichen mit Nippel vorne und hinten Kabelbinder Gewebeband Draht Universalbowdenzüge Je ein Schlauch vorne und hinten
Home News Motorrad Ausruestung Reiseberichte Gallery Ueber uns Sponsoren
© by Dani B
Hinterreifen nach 21400 km